Energie und Kraft im Leben

Wissen über Nahrung und mehr…


11 Kommentare

Welche Zahncreme bei Histamin-Intoleranz?

Schon sehr früh bemerkte ich, dass ich fluoridhaltige Zahnpasta nicht vertrug. Paradontose und Zahnfleischbluten machten sich sofort bemerkbar. Die Mundschleimhaut schien es auch nicht zu vertragen, sie entzündete sich leicht. Mal abgesehen von der kontroversen Diskussion über dieses Thema – die einen sagen, es sei Einbildung – die anderen sagen, das Fluor würde uns vergiften. Mein Körper sagt mir ganz eindeutig – und zwar nach wie vor – dass er eine fluorhaltige Zahnpaste einfach nicht verträgt. Basta!

Welche Produkte kommen in Frage?

Mitgebracht aus Indien und ohne Fluor.

Mitgebracht aus Indien und ohne Fluor.

Es gab früher eine sogenannte „Tübinger Zahncreme“, die extra entwickelt wurde für Amalgam-Träger. In vielen Untersuchungen konnte offenbar nachgewiesen werden, dass flurofreie Zahnpasta für Amalgamträger gesünder sei, weil dadurch weniger Amalgam aus den Zähnen gelöst wurde. Leider wurde die Zahncreme vom Markt genommen. Damals waren Alternativprodukte rar – da war ich glücklich als ich in Indien ayurvedische Kräuter-Zahncreme entdeckte, die auch kein Fluor enthielt. Vicco ist der Name der einen und die andere ist von „Himalaya Herbals“. Es gibt verschiedene – auch mit Fluor – deswegen bitte beim Einkaufen achtsam sein. Die hier abgebildete habe ich mir aktuell aus Indien mitgebracht. Es gibt auch viele Zahncremes bei diesen Direktvertrieben, die fluorfrei sind. Lifeplus stellt zum Beispiel auch fluorfreie Zahnpasta her.

Noch zwei Alternativen 

Mittlerweile gibt es immer mehr Zahnpasten, die ohne Fluor hergestellt werden. Der Vegetarierbund hat hier einiges vorangebracht. Die Verantwortlichen hatten nämlich eine geniale Idee: Sie entschieden, eine Zahncreme zu entwickeln, in der Vitamin B12 enthalten ist. Mittlerweile gibt es auch diese ohne Fluor, sie wird von der Firma Sante hergestellt. Wer einmal gar keine Zahncreme zur Hand hat, der kann sich ganz einfach anders behelfen. Denn eine Freundin von mir schwört schon seit Jahren darauf, sich die Zähne nur mit Wasser und etwas Steinsalz (also mit Sole) zu putzen – und sie schwört drauf. Wenn ich irgendwo bin und nicht meine eigene Zahncreme zur Hand habe, dann greife ich genau darauf zurück.

Welche Zahnpasta vertragen Sie?

Interessiert Sie auch dieser Artikel:

Mit Hormonyoga gegen Histamin-Intoleranz?

Magnesiummangel – Symptome und Therapie

Flohsamenschalen – Schwung für die Verdauung

Verträgliche Gesichtspflege bei Histamin-Intoleranz

Produkte bei Amazon:


Ich freue mich wenn Sie ihn auf Facebook, Twitter, Google+ oder per Email weiterempfehlen. Hier die Kurz-URL zum Kopieren: http://wp.me/p2Lqxt-30

… oder einen Kommentar hinterlassen

.… oder die neuen Artikel per RSS abonnieren.

Foto: Shivani Allgaier

Advertisements